Mittwoch, 22. August 2012

Gwynedds©

Gwynedds© ist ebenfalls eine hübsche kleine Idee von Departmentgreen, dem Vorsitz der Marke George Gina & Lucy. Man hat sich auf die Fahne geschrieben, Kleidung herzustellen, die einen an die bequemen Klamotten aus Kindertagen erinnern soll und einem das Gefühl von Umbeschwertheit und Leichtigkeit zurückgibt. Sehr feine, weiche Stoffe und schöne Materialien werden verwendet, das Konzept geht auf, nur ist diese Art Kleidung noch zu unterschätzt. Letztens hab ich mir was reduziert geleistet, da die Klamotten ziemlich teuer sind (120€ für nen Hoodie muss man erstmal ausgeben wollen, wenn schon nicht G-Star Raw dran steht). Es gab eine Hose, die eher für´s Tragen zuhause geeignet ist, ein Langarmshirt und einen Hoodie. Orly the Pant, Seelo the Shirt und Pouly the Hoodie lungern jetzt in meinem Schrank rum...nein, um ehrlich zu sein, Pouly hatte ich schon mehrfach an, Orly ist grad in der Wäsche nach meinem letzten Fotoshoot (als Fotograf *hihi*) und Seelo wartet noch auf seinen Einsatz, schließlich ist Sommer und Seelo ist langärmelig.
Rechte bei Kali.
Das Markenzeichen von Gwynedds© ist ein stilisiertes Vögelchen, das sich sowohl auf der Kleidung als auch auf Hangtags oder dem Reißverschluss wiederfindet. Die Verbundenheit mit der Natur und dem Ursprünglichen als Bilder von Bäumen und Tieren zu verarbeiten und mit herzlichen Sprüchen zu versehen, ist eine hübsche Idee. Mich spricht es zumindest an, wenn der Preis nur etwas moderater wäre. Manche werdne sagen "Wer hunderte Euro für eine Tasche ausgibt...", doch man setzt eben Prioritäten...^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass ihr mich besucht habt.
Eure Kommentare werden nach Prüfung sichtbar.
Liebst
eure Kali P.