Freitag, 25. Oktober 2013

The next Generation...

 ...of George Gina & Lucy bags!
Meine erste Errungenschaft aus der noch nicht erschienenen Kollektion 1/2014 ist diese superschöne, kleine Moglerin, die auf dem ersten Bild, das ich von ihr sah, den Anschein erweckte, voller Strasssteinchen zu sein. Ihr könnt euch meine Freude vorstellen, als ich sie erwerben konnte, ganz in der Hoffnung, endlich was "Billantes" von GG&L zu bekommen. Umso größer die Enttäuschung über diesen Trick, denn die Pünktchen sind nur ins Leder geprägt und überlackiert, sodass sie glänzen, sobald Licht auf sie fällt. Die Nic-a-Chic aus der The Runway Edit hat mich aus Kreuz gelegt!
Dennoch finde ich sie ganz toll, sie hat von der Form her Ähnlichkeit mit den Celine Bags, die großen Nieten kennt man womöglich von den Liebeskind New York Taschen.
Das Material ist Wildleder.
Ich mag den neuen Anhänger, den GG&L wie einen kleinen Goldbarren (in diesem Fall ist er silbern) an die Taschen hängt.
Der Karabiner ist nicht zu sehen, befindet sich aber im kleinen Anhängerchen rechts am
Henkel. Der Steg ist etwas hoch geraten, weshalb sie ein wenig Platzeinbußen zu verzeichnen hat.
Die Henkel sind ziemlich fest und steif, sie kippen kaum von allein auf die Seite.
Sie hat keinen Schultergurt, lässt sich bei schmalen Armen auch an den Henkeln schultern, ich hab sie heute auch bei meinem Übergangsmantel (siehe Posts zuvor) geschultert und es war... naja... es ging grad so^^
In der Armbeuge ist sie sicher besser aufgehoben.
Bei den "Neuen" gibt´s jetzt übrigens eine andere ID Card. In braunem Umschlag mit lackiertem Logo kommt -ebenfalls braun- eine Karte aus Pappe. Nicht mehr ganz so haltbar, doch wir sollen die ja auch nich in unserer Geldbörse herumtragen. Wer´s noch nicht kennt: Die Karten sind zu was nütze, denn die ID Nummer kann man auf der Homepage eingeben und erfährt so Kollektion, Modell und Farbe der Tasche, zu der die Karte gehört. Man kann sich auch als Besitzer der Tasche registrieren lassen... doch ob das so sinnvoll ist, wenn ihr mal eine verkauft?


Jedenfalls finde ich die Tasche sowie die Mach-Art besonders und besonders schön. Ein wenig größer könnte sie sein, doch es gibt ja auch "umfangreichere" Modelle. Hatte ich erwähnt, dass die Serie erst 2014 offiziell in die Läden kommt? ;P
Ihr könnt die ja vielleicht schon im George Gina & Lucy Monostore Wuppertal oder vielleicht bei LUOMOfashion bestellen, Bernd und Melany sind immer super nett und freuen sich sicher über Kundschaft :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass ihr mich besucht habt.
Eure Kommentare werden nach Prüfung sichtbar.
Liebst
eure Kali P.