Montag, 27. Oktober 2014

Designers´ Open 2014 - izMi (3/3)

Meinen Platz 1, knapp vor den Österreichern von ZERUM, besteigt das kleine aber feine Leipziger Label izMi und zwar aus einem ganz besonders guten Grund, wenn nicht sogar aktuell meinem besten Grund überhaupt. Dort, an dem zuckersüßen Stand in der Glashalle der Messe habe ich meine "perfekte Hose" gefunden.


Es ist keine Zauberei, dass ich bei izMi meine Traumhose gefunden habe. Ohne viel Schnickschnack und mit postkartenformatigen Flyern kommen die Teile daher, von denen ich so gern noch mehr mitgenommen hätte. Nur was in Gottes Namen ist an gerade dieser Hose so besonders?
Nicht nur eine Sache!


Hier seht ihr sie, die Hose aus grobem Cord (ich liiiiebe Cord) im 70er Stil mit super weitem Bein. Da ich schon immer ein Verfechter des weiten Beines bin, steht für mich außer Frage, wie die perfekte Hose geschnitten sein muss. Röhre und Karotte adé! Komm, Marlene! Stört das kleine Zelt am Fuß, kann man aber sogar problemlos ein Gummiband in den Saum einziehen und sie zusammengerafft tragen. Variabilität ahoi!
















Besonders interessant für die kühleren Jahreszeiten ist für mich dieser schwarze, taillenhohe Bund aus weichem Jersey mit hohem Stretch-Anteil. Dieser formt nicht nur einen leicht flacheren Bauch ;), er schützt auch den Kälte-empfindlichen Nierenbereich. Da ich in der Hinsicht potentieller Patient bin, umso besser!
Außerdem ist damit dem Gürtel-Terror Abhilfe geschaffen. Wie oft hab ich Hosen, die rutschen? o_O Und noch was: es gibt keine Knöpfe, die abgehen und keine Reißverschlüsse, die ausleiern können. Ein paar Gramm kann man bei der Hose auch immer mal zu- oder abnehmen. Die Hose wächst mit und sieht dabei nicht wie eine labbrige Jogginghose aus.
Sie ist echt chic und macht an mir eine tolle Figur, oder nicht? ;)

IzMi - It´s me!
Ich bin ganz sicher, dass ich davon noch eine oder zwei weitere Hosen kaufen werde, so begeistert bin ich davon.

Die Teile werden von Hand genährt und die Dame (die Designerin), die mir bei der Auswahl dieses Schmuckstückes half, was super lieb und herzlich. Alles in allem sehr gelugen, Verkauf und Artikel. Was will ich also mehr?

Die Kleidung gibt´s im DaWanda-Shop von izMi zu erwerben und wird direkt nach Maß gefertigt. Neben dieser Hose gibt´s noch andere Schnitte sowie Röcke, Kleider und Jump Suits. Einfach einmal rein schauen, es lohnt sich wirklich!
Für Individualisten, die gern etwas Besonderes kaufen und mal "von der Stange" weg wollen, ist izMi ein echter Geheimtipp zu fairen Preisen. Nur allein für izMi.fashion komme ich nächstes Jahr wieder zu den Designers´ Open nach Leipzig.

Vielen Dank, dass ich dein kleines Label kennen lernen dufte und du mir die "perfekte Hose" beschert hast. Sobald ich kann, führe ich sie aus und hoffe, dass mich viele fragen, woher ich dieses Sahneteil habe. Dann kann ich deine Flyer weitergeben <3
Verdient mein Platz 1 des Design Festivals in Leipzig. Ich freue mich schon auf´s nächste Mal und bin zuversichtlich, dass es dann genauso toll und bunt und spannend wird wie dieses Jahr.

Vielen Dank auch an den DaWanda-Newsletter, ohne den ich die Info zu dem Event nämlich gar nicht erst bekommen hätte :)
Also, liebe Leser, shoppt fleißig bei meinen drei Favoriten, damit sie noch ein bisschen erfolgreicher werden können. Ich hoffe, auch für euch ist etwas Schönes dabei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass ihr mich besucht habt.
Eure Kommentare werden nach Prüfung sichtbar.
Liebst
eure Kali P.