Freitag, 16. Januar 2015

Cinderellas Sneakers

Die Sache mit den Glitzerschuhen wollte ich schon mal in Angriff nehmen, daher kam Mitte der Woche ein Paket von Sarenza bei mir an. Drin waren vier Paar super schicker Treter und ich war schon bei meiner Bestellung zuversichtlich. Man soll den Tag nicht vor dem und so weiter...


Wenn Cinderella mal nicht auf hohen Hacken unterwegs ist, gibt´s für sie die perfekte Alternative:


Eleven Paris hat sich was Witziges ausgedacht und ich wäre außerordentlich angetan gewesen, diese Schuhe unter freiem Himmel zu tragen, denn auf den ersten Blick waren sie absolut krass-cool.
Leider ergibt sich ein etwas anderes Bild, wenn man sie erst mal an hat.


Extra für euch meine wilden Tiger-Socken angezogen, damit man das Schauspiel auch gut erkennt. Dramatisch uncool, dieser Anblick. Und bequem waren sie mal ganz und gar nicht. Diese Geschichte vom "gläsernen Schuh" funktioniert wohl tatsächlich nur im Märchen... o.O
Das Material ist PU-Folie, ungefüttert, wie man sieht. Das kann nicht angenehm sein - schneidet trozu Socken am Hacken total ein. Ich bin enttäuscht.

Doch es geht weiter, noch drei "übrig".


Oh man, wie ich dieses Holo-PU liebe <3 Sieht das nicht mega aus? Shoes from outta space, würde ich sagen, dennoch sind auch diese von Eleven Paris. Und wie ich´s mir schon dachte: wenn mir die gläsernen Schuhe nicht passen, dann die hier auch nicht. Was soll ich sagen? 41 ist nicht immer gleich 41 (oh ja, ich lebe auf großem Fuß). Vielleicht kann man bei einem NP von 70€ auch nicht viel erwarten. Bei Sarenza ist übrigens grad Sale, sonst hätte ich auch keine Großbestellung aufgegeben.


Nun denn, ich hab´s tatsächlich geschafft, noch ein weiteres Paar dieser herrlichen Holo-Schuhe zu bekommen, diesmal ist die Basis-Farbe jedoch Gold. Man, was hätte ich gegeben, wenn mir wenigstens diese hier von Pieces gepasst hätten. Slipper sind für Faule - also perfekt für mich *lol*.
Das Material verkratzt schnell und sah bei dem Schuh schon lädiert aus... schade.


Meine letzte Chance waren ganz unspektakuläre Ballerinas, ohne Bling, doch mit zuckersüßen Kätzchen drauf. "I love Shoes" ist wohl eine Eigenmarke von Sarenza. Doch niedlich hin oder her, selbst die sehen zwar gut aus, sind aber weder passig noch bequem. Da helfen auch die Tiger-Socken nix.


Alles in allem eine unnötige Bestellung, die komplett wieder an den Absender geht.
Schon allein die Lieferung war etwas nervig, da das Zeug erst mal auf Frankreich geschickt wird (was man auf der Webseite nicht gleich sieht) und man die Sendung erst verfolgen kann, wenn das Paket in D ist. Es dauert somit auch länger, bis man seine Sachen hat... der versprochene "Versand innerhalb von 24h" wird also durch die lange Versanddauer wett gemacht. *schulterzuck*
Mit dem Code "WELCOME15" gibt´s 10€ Rabatt auf eure erste Bestellung.

Fazit: womöglich ganz okay, wenn man die richtigen Modelle bestellt. Normale Sale-Preise (um 20-40%) und wenn ihr´s eilig habt, solltet ihr anderswo bestellen. Große Auswahl von guten Marken, für jeden Geldbeutel was dabei.
Ich geh jetzt erst mal zur Packstation und hoffe, dass der riesige Karton in ein XL-Fach passt... und, dass überhaupt noch eins frei ist.
Also erst mal kein Haken am Punkt "Glitzerschuhe" auf meiner Liste. Stay tuned.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass ihr mich besucht habt.
Eure Kommentare werden nach Prüfung sichtbar.
Liebst
eure Kali P.