Sonntag, 21. Juni 2015

6ix Things - KIKO

Auf meinem Wochenend-Trip nach Berlin hatte ich neben einigen anderen Positionen den Wunsch nach farbigem Mascara. Das war der Grund, weshalb ich im Alexa am Alexanderplatz den KIKO Cosmetics Store aufgesucht habe. Online hatte ich bereits das Vergnügen und wusste, dass ich dort fündig werde.


Bei KIKO ist man buchstäblich im Kosmetik-Paradies. Alles in allen Farben zu zum Teil sehr günstigen Preisen. Sechs Produkte wanderten in mein Tragetäschchen, das ich von einer Mitarbeiterin in die Hand gedrückt bekam, denn bei einem Artikel bleibt es meist nicht. Selbst wenn man nur einen Mascara möchte.

Ich habe mich für Folgendes entschieden:
Intense Colour Long Lasting Eyeliner , Farbnummer 10 (schimmernder Khaki-Ton)
Super Colour Mascara, Farbnummer 07 (türkis)
Highly Pigmented Eye Shadow, Farbnummer 122 (dunkles nude)
3x Nail Lacquer, Farbnummern 338 (Flieder), 295 (türkis) und 327 (grau)


Natürlich habe ich die Produkte gleich einem ausgiebigen Test unterzogen. Zuerst die drei Lacke ;)


Sieht eigentlich ganz gut aus. Alle drei Lacke haben einen eher runden Pinsel, der Auftrag ist relativ gleichmäßig. Es bedarf allerdings bei gewünschter Deckkraft mindestens eines zweiten Anstriches. Der türkise Lack hat leider einen leicht problematischen Pinsel, der aussieht, als sei er geknickt oder schon öfter geöffnet worden. Trotzdem lässt sich damit lackieren. Zum Glück.


Die Farben entsprechen in der Flasche dem Lack auf dem Nagel. Bei günstigem Lack hab ich das auch schon anders erlebt. 1,90€ kosteten alle Nagellacke dieser Art gestern, im Sale befindliche sogar nur 1€. Auch die drei anderen Produkte sind was für´s Auge ;)


Ich habe mit Eye Liner kaum bis keine Erfahrung, also verurteilt mich und mein Ergebnis bitte nicht.

Was ich sehr schade finde, ist, dass der Mascara kaum deckt und schon beim ersten Anstrich sehr stark klumpt. Es war, als würde ich vergebens tuschen und tuschen und kaum Farbe bleibt hängen. Man sieht auch auf den Bildern, dass sich die Farbe irgendwann zwangsläufig an einigen Stellen sammelt, sich aber kein gleichmäßiges Bild ergibt. Nicht die Qualität, die ich mir erhofft hatte.


Der Eyeliner macht eine schöne Linie, auch wenn er irgendwie auch leicht klumpt. Ich kenn mich wenig mit Linern aus, doch ich schätze mal, das sollte nicht sein. Dennoch bin ich damit zufriedener als mit dem Mascara, den ich leider nicht guten Gewissens empfehlen kann, auch wenn man bei 5,90€ vielleicht nicht allzu viel erwarten sollte.
Der Eye Liner hat auf der anderen Seite noch einen kleinen, weichen Schwamm zum Verblenden der Linie, damit bekommt man auch die Klümpchen in den Griff und es entsteht ein ebenmäßigeres Bild.
Ich finde, meine Linie kann sich sehen lassen, oder? ;) Ich würde ihn empfehlen, wenn er nicht 5,10€ gekostet hätte. Da erwarte ich ein wenig mehr.

Der Lidschatten hat mich durchaus überzeugt, da er nicht billig aussieht. Er hat eine schöne, weiche Farbe, deckt gut und lässt sich einfach auftragen. Bei einem Preis von 2,90€ hat er sich seine Berechtigung im Beautycase verdient und ist zu empfehlen.

Mein Fazit: nach einem farbigen Mascara werde ich wohl weiter suchen, den Lidschatten sicher öfter benutzen und den Eyeliner vielleicht hin und wieder, wobei das nach wie vor nicht mein Lieblingsprodukt sein wird. Die Lacke sind ganz schön und für den Preis durchaus nutzbar.

Sommer, komm! Du wirst hier vermisst. Schafskälte, geh! Es wird Zeit für kurze Kleider <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass ihr mich besucht habt.
Eure Kommentare werden nach Prüfung sichtbar.
Liebst
eure Kali P.