Samstag, 2. Juli 2016

Ihhhh, Blogger!

Jetzt rühre ich doch noch die Werbetrommel für ein Blogger-Event. Herrje, wohin bin ich nur geraten? Kann ich euch sagen: ich war gestern bei der #HashMAG Bloggerlounge in Berlin. Ja, ja, es war mein erstes Event überhaupt während der Fashion Week und ich hab mich gar nicht sooo bescheuert angestellt. Ich habe drei mir bereits bekannte Kolleginnen gesehen/getroffen und mich echt amüsiert, wobei ich etwa 45 Minuten lang etwas weniger Spaß hatte. Dazu aber später mehr. Nun erst mal zur Pflicht :D


Pflicht deshalb, weil ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Ich hab mich zum ersten mal auf so einen Zirkus eingelassen und war vorher nicht nur aufgeregt sondern fast wahnsinnig. Hab mich nicht mal rein getraut. Zum Glück hatte ich meine eZigaretten dabei, mit denen kann man erstmal ´nen Beschäftigten machen. Dann ging alles super fix, liebe nette Ladies haben einem einen Stempel verpasst... und die erste Ernüchterung: bei den Tattoos (ja, es wurde dort tätowiert!) wurde ausgelost, es ging also nicht nach der Reihe - wozu bin ich noch mal so früh losgefahren?

Na also, schon mal durch die Tür gekommen...

Ein Bild von gerade eröffnet. Noch kaum einer da. Seifenblasen fliegen allerdings schon. Auf dem Tisch aus Europaletten stehen We are Knitters Sets zum Sticken und Stricken. Hätte ich mir bloß eins mitgenommen...


Am Eingang, wo ich zuerst mal vorbei gerannt bin, gab´s so süße Armbändchen von C&A. Verschiedene Farben, verschiedene Plaketten mit verschiedenen Aufschriften. Bei mir ist Zeit für´s Einhorn-Sein <3




Das Armband mit dem Herzchen mit der Gravur K&K hab ich selbst gemacht am Stand von The P.cookery.


Die Marke ist ein Kind von Bijou Brigitte und bringt bastelverrückte Mädels zusammen. Die Stores haben ein riesiges Sortiment an Perlen und Co. und bieten Bastelkurse an. Es war ein ganz schöner Andrang, vor allem, weil man eben etwas auf ein Herz oder eine Plakette aus 925er Silber gravieren lassen konnte. Frauen werden wieder zu Mädchen. Ich fand´s fabelhaft. Vielen lieben Dank.


Es gab so viele schöne Sachen! Hier zum Beispiel einen Stand mit Jelly Beans, es gab einen mit Crêpes, zwei für die Beauty-Queens mit Augen-Verschönerung und


Alles war so bunt und mädchen-süß, es gab Luftballons in Form von Einhörnern, Schmetterlingen, Drachen und lustigen Kraken. Ein Wunder, dass es nicht noch nach Zuckerwatte geduftet hat.
Hier für euch noch ein paar Eindrücke. Ich hab eindeutig zu wenig Fotos gemacht. Böse Bloggerin!



Clockhouse von C&A präsentierte seine aktuellen Sommer-Looks.



Für frisch-fruchtigen Atem sorgten diese special Kaugummis. Ich hab Holunder-Minze und Ingwer-Orange :D


Chillen und bloggen - that´s what we came for! So bequem rumlümmeln bei Vöslauer und Popcorn. Was will frau mehr? Ach ja, so´nen Luftballon ;)


Schon mal gesehen? Method gibt´s bei dm und sorgt für neuen Schwung im Badezimmer. Wer auf ökologisch und nachhaltig setzt, sollte sich hier unbedingt mal informieren.


Mein Mitbringsel: eine Goodiebag, prall gefüllt mit tollen Sachen. Ein Blogger-Ü-Ei, wenn man so will. Was Spannendes, was zum Spielen und... naja, Jelly Beans statt Schokolade. Doch mein mit Abstand bestes Goodie der Veranstaltung:


Die Jungs von Chris Ape Tattoo aus Berlin haben ganze Arbeit geleistet. Dank einer ganz großartigen, großzügigen Lady habe ich mein Tattoo, mein geliebtes Motiv, einen Eisvogel endlich in der Haut. Ohne Betäubungssalbe. Ich bin Hulk! Danke noch mal an dich, meine unbekannte Heldin des Tages!

Ich war echt happy, die liebe Madlén von Madlén Bohéme getroffen zu haben. Außerdem bin ich regelrecht verknallt in die coole Sau Tara-Louise von Fashionlunch. Leider nur kurz gesehen hab ich die liebe Julie von Julies Dresscode.
Alles in allem kann ich nur sagen: das nächste Mal brauche ich nicht so lange, mich dazu zu entschließen, so ein Event aufzusuchen. Zwei Jahre zu überlegen ist dann doch a bissl lang. Und ziemlich dämlich, denn es war echt ein Zuckerstück.Vielleicht kenne bis zu nächsten Mal nicht nur ich ein paar Mädels sondern die auch mich? Haha.
Ich kann mich nur bedanken. Es war toll bei euch.

Was hat euch so auf Trab gehalten am Mittwoch? Wart ihr vielleicht auch in Berlin, evtl. sogar bei HashMAG und ich hab euch nicht gesehen? (Sorry dafür.)

Liebst
Eure Kali

Kommentare:

  1. So ein schönes Tattoo :) Toll geworden...haben uns zwar nur kurz gesehen, aber endlich mal im realen Leben!

    Liebe Grüße

    Madlén Bohéme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel zu kurz, ja. Doch das reale Leben, hach, wie bevorzuge ich es doch gegenüber des virtuellen ;)
      Wir sehen uns wieder - und ja, danke, es ist traumhaft <3

      Liebst
      Kali

      Löschen
  2. Ich war auch dort und wurde ebenfalls tättowiert :) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke für dein Kommi. Du bist die mit der Erdbeere, stimmts? Im saß da rum, als du dran warst. 🍓
      Liebst
      Kali

      Löschen
    2. Ja richtig :)
      Ich hab dich da auch gesehen ;)

      Löschen

Vielen Dank, dass ihr mich besucht habt.
Eure Kommentare werden nach Prüfung sichtbar.
Liebst
eure Kali P.