Mittwoch, 19. Juli 2017

Zu arm für den Sale

Kennt ihr das? Ihr habt mal wieder Zeit und bummelt auf den virtuellen Shoppingmeilen des World Wide Web an den viel zu großen, viel zu bunten Webseiten-Schaufenstern vorbei und überall prangen in Weiß auf Rot die vier bösen Buchstaben S A L E inklusive sämtlicher Prozente. Da sind eure Lieblingsmarken mit euren Lieblingsteilen vertreten. Ihr wart brav und habt bis jetzt gewartet, seid nicht schwach geworden angesichts des viel zu hohen Preises und könnt endlich die stoffgewordenen Früchte eurer Abstinenz ernten.
Ihr habt die -50% verdient und doch irgendwie nichts verdient - ihr seid pleite. Was nun?


Ich fühle mich bestraft vom Studententum. In jungen Jahren sollst du leben und Spaß haben, doch dafür hast du kein Geld - und wenn du später genug Geld hast, bist du alt und faltig und scherst dich nicht mehr um Mode, weil eine Trockenpflaume in Chanel nun mal eine Trockenpflaume bleibt.

So foltere mich also Peek & Cloppenburg damit, ihre Sale-Abteilung zu durchforsten. Nichts für ungut, doch diese kleine Collage ist nur ein Auszug aus der Shoppinghölle, die ihre Tore vor meiner leeren Geldbörse öffnete. Das zusätzliche Drama daran: P&C führen einige meiner Lieblingsmarken, bei denen ich immer etwas finde.
Leider muss ich zusehen, dass ich diesen Monat überhaupt über die Runden komme, man möchte ja nicht perfekt angezogen unter einer Brücke pennen. Keins von den abgebildeten Teilen darf ich mir also gönnen, obwohl das Shirt von Maria Hoermanseder (3) mit knapp 30€ kein durchschnittliches Bankkonto ruinieren sollte. Zusammen mit dem kuscheligen Rock von Opus (2) - Opus ist aktuell eine meiner Geht-immer-Marken - fände ich es irgendwie passend, wobei auch das Sweatshirt von adidas originals(1)einen angenehmen Kontrast ergibt.

Da ich auch ein paar neue Sneakers bräuchte *träum*, wähle ich mal was etwas ausgefalleneres. Über den Preis brauch ich nicht mal im Sale nachdenken. Michael Kors Sneaker mit Blumenapplikation(5). Ob ich mir so was in meiner provinziellen Heimat erlauben könnte? Eine Michael Kors Tasche(4)aber auf jeden Fall, wäre immerhin nicht meine erste. Niedlich und klein, so eine habe ich nicht mal, immer nur diese Reisetaschen, mit denen frau spontan das Land verlassen könnte.
Leider hab ich mich jetzt so in die Teile verliebt, dass ich sie haben will. Ihr Lieben von Peek&Cloppenburg, ihr möchtet die Modelle doch sowieso loswerden, warum nicht mir schicken? Ich hätte 38, bei Schuhen 41 - haha. Es läuft gerade die Werbung von der Postcode-Lotterie, da sollte ich mal mit machen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass ihr mich besucht habt.
Eure Kommentare werden nach Prüfung sichtbar.
Liebst
eure Kali P.